Review: Total Annihilation – …On Chains Of Doom (2020)

artwork: Toderico Art

Hach ja, die guten alten Vorurteile… Eine Band namens Total Annihilation…On Chains Of Doom als Albumtitel und Songs, die so klangvolle Namen wie Dead Souls tragen? Ein solches Artwork? Und überhaupt: Thrash Metal? 2020??? Eigentlich hat sich bei mir erst mal alles dagegen gesträubt die Scheibe einzulegen… but what do you know?… Die Platte beweist, dass Vorurteile eben doch dazu da sind um abgebaut zu werden. Was die Aufmachung verspricht hält die Musik natürlich trotzdem: METAL TO THE MAX!

Und wahrscheinlich macht …On Chains Of Doom gerade deshalb so viel Spaß. Wie die fünfköpfige Band aus Basel hier vermeintlich abgegriffene Metal-Klischees mit offenen Armen empfängt und sie einem aggressiv bis brutal sowie technisch auf allerhöchstem Niveau entgegenschleudert ist schon ziemlich beeindruckend. Auch der Spagat zwischen der oldschooligen Attitüde und der zeitgemäßen Produktion (die mächtig knallt) aus den Iguana Studios gelingt der Combo spielend.

Mit Blastbeats à la S.O.D., aggressiven Riffs der Marke Slayer und einem teils an Pantera erinnernden Groove, gibt es die absolute Vollbedienung für jeden Metalhead. Zudem steht mit Daniel Altwegg ein äußerst fähiger Typ mit mächtig Drive am Mic. Dieser beschwört in seinen Texten überwiegend Kriegsszenarien herauf, nur um diese postwendend gleich wieder in Frage zu stellen. So etwa auch im Vorzeigestück Reborn In Flesh:

Killer! Wer diesen Track fühlt, darf sich die Platte bedenkenlos zulegen und hat wahrscheinlich ein neues Lieblingsalbum gefunden. Hat mich persönlich jedenfalls sehr positiv überrascht! Suffering, sweet suffering, anyone…

Anspieltipp: Reborn In Flesh

…On Chains Of Doom im Stream:

…On Chains Of Doom erscheint am 07.02.2020 über Czar Of Crickets als CD, LP sowie digital und kann bereits auf bandcamp vorbestellt werden. Releaseparty steigt dann tags darauf in Basel.

VÖ: 07.02.2020 via Czar Of Crickets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.