#ESISKWAM!

Ey, ahnst du den? In seinem ersten Clip #ESISKWAM surft Kwam.e aus Hamburg City die Boom-Bap-Welle in bester Flavor Flav-Montur auf einem unverschämt freshen Oldschool-Beat von Classic der Dicke, dass man fast meinen könnte das Millenium stünde kurz bevor:

Weiterlesen

CANNAHANNCONNCERTE!

Mit großer Freude blicke ich dem 13.04.2018 entgegen. Dann nämlich kommt die zweite CANNAHANN-Scheibe STAUB UND WASSER über Barhill Records mit Vertrieb über Cargo Records für Deutschland, Österreich und Schweiz in allen wichtigen Formaten in den Handel. Und da man die Feste so feiern soll wie sie fallen gibt es die Band um den Release herum auch wieder vermehrt live zu sehen. U.a. schon zeitnah in diesen Städten:
.

Die jeweiligen Venues sind im Übrigen über die brandneue Homepage www.cannahann.com einsehbar. Mehr Infos rund um den Release in Bälde über alle Kanäle der Band und sicherlich auch an dieser Stelle.

Der Daniel Ist Cruel!

Ich bin wahrlich kein Fan der dritten Jahreszeit. Es ist kalt, nass, dunkelt viel zu früh und man schaut dem geliebten Sommer beim sterben zu. Das einzige was mich am Herbst so wirklich aus der Reserve lockt ist wohl die Halloween-Zeit, bei der man sich gemütlich bei einer Tüte Monster Munch auf die Couch verkrümeln kann um sich vermehrt alte Horror-Flicks, B-Movies, Cartoons und absurde Sticom-Specials zu gönnen. Weiterlesen

Neues Video von PABST!

Würde es hier soetwas wie Jahresbestenlisten geben, PABST würden für das Jahr 2016 ganz klar die Nummer 1 belegen. Die Skinwalker EP rotiert noch immer in aller Regelmäßigkeit auf meinem Plattenteller. Nun gibt es ein neues Video zum darauf enthaltenen Song Ocean Cruise zu sehen. Weiterlesen

Neue Single von Saux!

Es gibt neues Ohrfutter vom niederländischen Produzent Saux, der sich mit seinen letzten drei Singles neben seiner Tätigkeit im DJ-Feld auch einen Namen als Singer/Songwriter gemacht hat. Gemäß dem Less Is More – Prinzip windet sich das neue Gerät For I Know reduziert aber sehr atmosphärisch in 80er R’n’B, Discosounds, Vintage Synthies und Popcorn-Gitarren. On top gibt es den gelungenen Oktaven-Gesang des 23-jährigen Protagonisten, welcher neben Frankie Knuckles auch Pop-Giganten wie Prince und Stevie Wonder als Inspiration für seinen Signature-Sound heranzieht. Glaubt man ihm!!

.

.
Weiterlesen

Neue Single aus der kommenden Maxïmo Park – Platte!

Photo by Steve Gullick

No, this is not the good old days. Trotzdem klingt What Did We Do To You To Deserve This? schwer danach. Okay, ich muss zugeben, dass ich Maxïmo Park damals irgendwie verpasst hab und das obwohl sie allerorten mit zur Speerspitze der sogenannten Class of 2005 auserkoren wurden. Gut, 2005 war ich eben auch eher damit beschäftigt… Weiterlesen

Three Way Screamo Split Excitement!

Seit Gestern kann man nicht nur die kommende Split-Platte von Rodgaus Finest La Petite Mort/Little Death und den Schweden von Young Mountain sowie Vivre Sa Vie preordern sondern auch gleich noch je einen Song der kollaborierenden Combos hören. Weiterlesen