Review: Speedgirls – Living In The Fast Lane [EP] (2020)

Die Speedgirls aus Berlin/Saar-brücken kommen (Eagles-like) mit ihrer ersten EP Living In The Fast Lane um die Ecke. Lazy, drooling, lo-fi riot grrrl – die eigene Einschätzung des Trios bringt das, was einen musikalisch erwartet ziemlich gut auf den Punkt (Post-Punk– und New Wave-Elemente inklusive). Garniert wird das Ganze mit überspitzt ironischen, manchmal makaberen, öfters albernen Texten über Trucker Girls, Vampire, Serienmörder, Prinzessinnen oder dem Vulva Viking. Weiterlesen

MAJOR UPDATE!

Durchatmen… gleich wird es viel zu viel auf einmal, weil hier viel zu viel verpasst wurde aber viel zu viel passiert ist. Deshalb hier die absolute Vollbedienung um die mauen Blog-Wochen etwas wettzumachen. Vollgas: Weiterlesen