Der Elcunorix ist cool (XXXisql049)

as found on www.discounto.de

„Sagt mal, fresst ihr das Zeug!?“ – Den erbosten Gesichtsausdruck meines Vaters, mit welchem er mir und meinem Geschwisterchen Ende der 90er eine erst kürzlich erworbene und bereits geleerte Duschgelflasche unter die Nase hielt, fand ich damals ja schon fast ein wenig übertrieben. Gut, unser Verschleiß an hochwertigen Scheuer- und Reinigungsmitteln, die wir zur täglichen Hygiene verwendeten, mag in der Tat schon abseits der gängigen Norm gewesen sein (jedenfalls von meiner Seite aus), was des Vaters Zorn ja auch irgendwie rechtfertigte. Das Zeug aber per os einverleiben? Nein! Das erschien mir bislang als absolut unlogisch.

Jedenfalls bis Anfang diesen Jahres. Da nämlich hat ElcurinaHausmarke der bekannten Supermarktkette Norma – neue Duschgelsorten für Kinder ins Sortiment aufgenommen.

 

Ich war natürlich sofort vom pinken „Prinzessin“ – Duschgel, mit den Glitzersternchen angetan. Auch das blaue, mit Silbertalern gespickte Duschgel „Pirat“ übte auf mich als One Piece – Fan und Jack Sparrow – Double einen ebenso unwiderstehlichen Reiz aus. Fazit: Ein prickelnder Spaß, der wohlriechende Düfte garantiert und funkelnde Fundstücke in Bart- und Haupthaar nicht ausschließt! Nicht mehr aber auch nicht weniger!

Anders allerdings beim Fruchtzaubershampoo Elcunorix. Die grüne Plastikflasche mit dem Merlinverschnitt hat mich ja zuerst noch am wenigsten angemacht. Ist bei besagtem Artikel ja noch nicht einmal ein künstlicher Glitzerzusatz enthalten. Die Neugierde, das Sortiment komplett zu erfahren zwang mich dennoch zum Kauf. Und siehe da: Der Elcunorix hat mich tatsächlich verzaubert!

Ich nutze seinen Zauber jedoch nicht zur blossen Haarpflege, sondern vor allem als Elexier für heisse Vollbäder. Dabei meine ich stets in Erdbeerjoghurt zu treiben, kommt der Geruch doch ziemlich nah an geschmacksverstärkte, durch Milchsäurebakterien verdickte Milch mit dem Geschmack der Fragaria daher.

Da keimt in mir unweigerlich der Wunsch auf, die Unterstellung meines Vaters von damals doch noch baldmöglichst in die Tat umzusetzen…

Der Axe-Bass ist cool (XXXisql020)

"A bass should be handled like a weapon."                 Gene Simmons

Das dachte sich auch ein guter Freund von mir als er einst dieses Ungetüm schuf:

DSCF5311

Jawohl, es ist wahr: Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines 4-Saiters in Form einer Streitaxt!

Der Legende nach wurde dieses 7kg – Instrument während der Entjungferung von Simon von Cyrene bei Vollmond mittels eines güldenen Löffels aus dem Elfenbein eines Säbelzahntigers geschlagen, nur um anschließend von Zauberer Schmendrick in silbernes Ahorn samt angeschraubtem Hals der Marke Stagg verbannt zu werden.

Dementsprechend übel hat es dieses Baby in sich!

DSCF5315DSCF5321

Ich sag nur:

  • Ahornknolle Decke, 5-tlg
  • durchgehender Vogelaugen Ahorn / Nussbaum Hals
  • Vogelaugenahorn Griffbrett
  • Long Scale
  • 24 Bünde
  • Haeussel P/J Harvey Stlye Pickups
  • passive Höhenblende (nur im passiv Mode)
  • Schwarze Hardware
  • made in Germany

Yes! Eigentlich benötigt es gar keiner Beweise, stellt man die Behauptung auf, dass dieses Teil bereits unverstärkt in der Lage sei blutig-scharfe Salven zu verschiessen, aber Zweifler soll es ja immer wieder geben:

Als Skurilitätensammler freue ich mich natürlich riesig über dieses unique Geschenk!

Muchas Gracias Chris!