Review: Static-X – Wisconsin Death Trip (1999)

Wer Static-X lediglich auf die Frisur ihres mittlerweile verstorbenen Masterminds und Aushängeschilds Wayne Static reduziert, tut dem Quartett aus L.A. großes Unrecht. Tatsächlich war nämlich der Bart des Frontmanns schon immer viel beeindruckender – glücklicher-weise kann aber zumindest auch das musikalische Frühwerk der Band punkten, was wohl keine Scheibe besser unter Beweis stellen dürfte als ihr Platin-Debüt Wisconsin Death Trip, das heute stolze 20 Jahre alt wird.

. Weiterlesen

JahЯesЯückblick 2018!

Seitdem dieser Blog existiert (und das tut er erschreckenderweise schon ganze fünf Jahre) hab ich es mir Jahr für Jahr verkniffen sowas wie eine Jahresbestenliste vom Stapel zu lassen. Meistens sind solche Listen ja sowieso ziemlicher Unfug und jucken darüber hinaus auch eh keine Sau… Nach dieser Denke könnte ich mir dann aber auch gleich das Bloggen an sich schenken… aber egal: Macht trotzdem beides irgendwie Spaß! Weiterlesen

Review: Videodrone – s/t (1999)

41EXTWWFD0L

artwork: Neil Kellerhouse/Steve Gerdes

Einer der hörenswerteren Exoten, den es 1999 im Zuge des New-Metal-Singning-Wahns nach oben spülte trägt den Namen Videodrone. Abgesehen vom Umfeld, in welchem sich die Jungs aus Bakersfield seinerzeit bewegten, haben sie mit genanntem Genre aber genau genommen relativ wenig  am Hut. Mit Metal schonmal gleich gar nichts. Gitarren sind zwar durchaus vorhanden, dank massiver Verfremdung jedoch meist kaum mehr als solche wahrnehmbar. Weiterlesen