Review: Heavy Heavy – Wait Where’s My… Oh There It Is [EP] (2020)

Heavy Heavy hatten wie derzeit so viele andere Künstler das große ‚Vergnügen‘ ihre Aufnahmen während der andauernden Pandemie realisieren zu müssen was, wenn man das nicht selbst per Homerecording stemmen kann oder gute Connections zur Hand hat, ein schwieriges Unterfangen sein kann. Oder um es mit den Worten der Band zu sagen: This record is approximately 6% studio, 19% living room and 85% Whatsapp. You’re welcome Zuckerbeg. You know all our secrets now. 

Weiterlesen