JahЯesЯückblick 🌹 2021!


.
Yau… da sind wir also schon wieder am Ende angekommen. Auch 2021 war milde gesagt unbeschЯeiblich und dürfte wohl den wenigsten als Lieblingsjahr in Erinnerung bleiben. Ich für meinen Teil bin froh sagen zu können, trotzdem das Beste draus gemacht zu haben und darf 2021 für mich persönlich mindestens als erfahrungs- und lehrreich verbuchen. Hoffe euch ging es trotz der ganzen Grütze ähnlich! Der Blog hier kam wie immer zu kurz und außer ein paar Rezensionen und (immerhin liebevoll gepickten) Single-Vorstellungen war hier nicht gerade viel los… aber A: nix neues, B: who cares? und C: ist jetzt ja immer noch kurz Gelegenheit ein paar Spitzen hervorzuheben. Aus acht Jahren Blog ergeben sich Achter-Kategorien:

🌹 8 UNBESCHЯEIBLICHE HITS 

🌹 8 UNBESCHЯEIBLICHE LPs 

🌹 ACH KOMM... NOCHMAL 8 UNBESCHЯEIBLICHE LPs 

🌹 8 UNBESCHЯEIBLICHE EPs/Mixtapes/Mini-Alben 

🌹 8 UNBESCHЯEIBLICHE MUSIKVIDEOS 

🌹 8 UNBESCHЯEIBLICHE WTFs 

🌹 8 UNBESCHЯEIBLICHE ÜBEЯЯASCHUNGEN 

🌹 8 UNBESCHЯEIBLICHE ERGÄNZUNGEN 

🌹 8 x UNBESCHЯEIBLICHE VOЯFЯEUDE 

····················································································································

Hier außerdem noch zwei Smasher, die ich bisher verpennt hab hier zu erwähnen:

Und hier noch ein letztes Mal die ellenlange 7h Playlist aus 2021. 

Bleibt gesund, passt aufeinander auf und macht keinen Unfug! 

🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹🌹

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.