Mein neuer Mitarbeiter!

as found on: www.mercedes-benz.de

Wie konnte das eigentlich unbemerkt an mir vorbeigehen? Comeback-Trubel allerorten und ich verpass mal wieder eines der spannendsten. Unglaublich…

Im Rahmen einer Mercedes-Kampagne für deren Vito Tourer, wurde bereits im April letzten Jahres das legändere Mein neuer Freund-Format um Christian Ulmen reanimiert. Unter dem Motto Mein neuer Mitarbeiter wurde diesmal, statt zart besaiteten Zwanziger-Ladies, vermeintlich neuen Arbeitgebern am Nervenkostüm gezerrt und statt 10.000 Euro winkt dem Gewinner der einjährige Besitz der besagten Benz-Droschke – warum die Fahrt im Objekt der Begierde derartig zeitlich begrenzt ist, sei mal dahingestellt. Auch gilt es diesmal lediglich einen Tag in nerviger Gesellschaft zu überstehen. Sonst bleibt eigentlich alles beim alten.

Die Neuauflage, der schon zehn Jahre zurückliegenden Sendung (genaugenommen ja nicht die erste) mit unvergessenen Charakteren wie Knut Hansen, Alexander von Eich oder Uwe Wöllner, kann zwar nicht wirklich mit der Klasse des Originals mithalten, ist in ihrer Knappheit mit jeweils etwas über zehn Minuten pro Episode aber sicherlich den ein oder anderen Lacher wert! Gerade der Handwerker Werner steht Ulmen ausgezeichnet, während sein unfreiwillig komischer Chef den Rest besorgt. Auch die Berliner Partyband Flashback in der Episode um Bandroadie und Veith-Klon Timo kann einiges!

Gute Unterhaltung also, die primär mal wieder Bock auf den frühen Unter Ulmen-Stuff macht. Dass das kleine Wiedersehn allerdings ausgerechnet unter der Fuchtel eines Automobilgroßkonzerns stattfinden musste ist weniger erfreulich. Passt allerdings wiederum gut zu Ulmens Mc Donalds-Aktion, die ja ähnlich sexy war…

Episode 1: Fußballtrainer Ron

Episode 2: Bandroadie Timo

Episode 3: Handwerker Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.