Review: Jamhed – Gelee Royal (2019)

artwork: Verena Ecker

Das nächste Juwel des Stuttgarter Qualitätslabels Treibender Teppich Records steht vor der Tür und kommt von einer vierköpfigen Truppe namens Jamhed, die auf ihrem nunmehr dritten Output Gelee Royal eine äußerst warmherzige und musikalisch sehr anspruchsvolle Form von grenzenlosem Psychedelic-Rock zum Besten gibt. Aufgenommen und gemastert wurde das Overdub-Spektakel übrigens von Ralv Milberg (u.a. Die Nerven, Human Abfall, Karies).

. Weiterlesen

Review: Zement – Klinker (2018)

artwork: Phillipp Dittmar

Zement aus Würzburg melden sich mit ihrem zweiten Album Klinker zurück und mischen ihren feingemahlenen, instrumentalen Baustoff auch diesmal aus Schüttgütern wie Krautrock, Elektronik und Psychedelica zusammen. Auch die neue Scheibe hält fünf ausufernde Trips bereit, die allesamt kryptische Titel wie C3S oder C3A tragen, die man sich wiederum bei verschiedensten Phasen von Zementklinkern  entliehen hat. Weiterlesen