Der The Holy Mountain ist cool (XXXisql034)

As found on nachtkabarett.com

Ich mach es kurz, denn jeglicher Versuch, Alejandro Jodorowskys‚ Kultstreifen The Holy Mountain in Worte zu fassen, ist sowieso schon von vorne herein zum Scheitern verurteilt.

Aber wenn das Werk schonmal so easy auf Youtube zu bewundern ist, sollte man das auch nicht zwingend verschweigen:

Zugegeben verstehe ich den Sinn auch nach diversen Interprätationsansätzen nur partiell… Muss man allerdings auch nicht, denn die surealistische Bildgewalt spricht sowieso für sich und ist auch mit mittlerweile 40 Jahren auf dem Buckel noch locker im Stande zu begeistern. Zudem erwartet den Zuschauer eines der famosesten Enden ever. Sollte man definitiv mal gesehen haben!

Übrigens ist auch Marilyn Manson bekennender Fan des Films und hat ihn über all die Jahre bereits zahlreich zitiert. Mal besser und mal schlechter. Die Bewunderung ging zuletzt sogar soweit, dass Jodorowsky, anlässlich der Vermählung mit Dita van Teese, anno 2004, nochmals in die Rolle des Alchimisten schlüpfte, den er auch schon in The Holy Mountain verkörperte.

Pikanterweise wurde der Film außerdem, auf drängen von John Lennon, vom damaligen Beatles – Manager mitfinanziert.

Es sind halt auch immer die Gleichen ey…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.