Der Die Doofen-Petition ist cool (xxxisql055)

Witzig oder nur noch doof? Anlässlich der großen Petition bekennt Daniel mit einem doofen Selfie selbst Flagge zur doofsten Band der Welt!

Jesus, Mief! oder Ich bau dir ein Haus aus Schweinskopfsülze: Wer sich Mitte der 90er mal so richtig
vor Lachen aufs Kreuz legen wollte, kam am deutschen Komikerduo Wigald Boning und Olli Dittrich nicht vorbei! Durch den deutschlandweiten Bekanntheits- grad, den man durch die RTL- Samstag Nacht erlangte und in deren Rahmen man z.B. in der Rubrik Zwei Stühle-eine Meinung mit Vorliebe Personen des öffentlichen Lebens verballhornte, fand man auch genügend Abnehmer für Die Doofen – dem gemeinsamen Musikprojekt der beiden Juxraketen.

Mit dem Ende der erwähnten wie beliebten Latenightshow im Jahre 1998, sollte auch die gemeinsame musikalische Doofheit ein Ende finden. Beide durften allerdings solo noch viele weitere Erfolge feiern: Olli z.B. als Dittsche und Wigald u.a. als Moorhuhnschütze.

Das ist und war ja schon alles echt ziemlich witzig… aber eben leider einfach nicht doof. Das finden zum Glück nicht nur wir, sondern auch die Initiatoren der derzeit wohl großartigsten, wichtigsten und natürlich auch doofsten Petition im kompletten deutschsprachigen Raum: www.wirwollendiedoofen.de.

Die wollen diesen Misstand nämlich bereits seit 2010 abgeschafft wissen und bieten über ihre Homepage nicht nur die Möglichkeit sich für die Petition einzutragen (mittlerweile sind es beinahe 1.000 Stimmen), sondern liefern auch gleich noch die triftigsten Gründe mit, warum man das denn auch unbedingt tun sollte:

  • Musikalische Genüsse für Jugend und Erwachsene!
  • In jedem Schrank von uns lebt ein Doofer!
  • Herrlich einprägsame, wahre, echte, gesellschaftskritische und gute Texte zu einer sauber produzierten, bestechenden, wunderschönen und erhebenden Musik!
  • Doof-Sein für alle!
  • Die Doofen sind originell und haben dickes Fell!
  • Fehlerfreie Doofheit in allen Musikzwischenräumen!

Auf was wartest du also noch!? Auf der Homepage eintragen, Supportpaket runterladen und den Aufruf zur Doofheit über alle dir zur Verfügung stehenden Kanäle viral gehen lassen!

Ein doofer Dank für den doofen Tip geht raus an den doofen Chrissi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.