Review: Send Medicine – Second Biggest Fan/High In The Rain [Single] (2020)

In die Gesellschaft von Tame ImpalaThe Brian Jonestown Massacre oder den Smashing Pumpkins will der Pressetext die beiden Stücke dieser Doppelsingle rücken… kommt allerdings nur bedingt hin. Egal… Send Medicine aus Los Angeles haben es auf Second Biggest Fan/High In The Rain eigentlich auch gar nicht nötig groß verglichen zu werden, sondern surfen auch so souverän hippiesk durch psychedelische Welten.

Videotechnisch (↓) leider so lala dafür homogen im Sound, adrett in der Darbietung und dreamy im Vibe. Sprich: auf akustischer Ebene sehr überzeugend. Und darum soll es ja mal in allererster Linie gehen! Vor allem Second Biggest Fan ist mit seinem gespenstischen E-Piano, hingehauchten Vocals, lasziven Shakern und den famosen Fuzz-Chords ein ziemlicher Hit! High In The Rain punktet auf der anderen Seite mit Lauren Ruth Ward-Feature und The Doors-Anleihen.

Würd ich mir jederzeit wieder geben! Für Retro-Fans der 60s/70s-Ära sowieso Pflichtprogramm… Tripy!!

Anspieltipp: Second Biggest Fan

Second Biggest Fan/High In The Rain im Stream:

Second Biggest Fan/High In The Rain erscheint ausschließlich digital im Eigenvertrieb der Band. Neben bandcamp z.B. auch auf Spotify abrufbar.

VÖ: 16.10.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.