Review: Cold Kids + Krank – 7inch Split (2017)

„Den Worten folgen Taten wie so oft“ und hier ist sie nun, die vor geraumer Zeit angekündigte gemeinsame 7inch-Split von Krank und den Cold Kids. Zu hören gibt es jeweils zwei brandneue Stücke von zwei Combos, die sich hinsichtlich ihrer Texte, Attitude und Gesinnung gesucht und gefunden haben. Musikalisch im Punk verwurzelt, gelingt es sowohl den Hamburgern als auch den Bambergern dabei dem Genre eine eigene Note beizumischen. Geschrammelt wird natürlich trotzdem!

.Bei den Cold Kids allerdings nicht mehr ganz so sehr wie auf ihrem letzten Release. Vielmehr sind die beiden Nummern Le Ministre-Président Est Mort, Vive Le Ministre-Président und Der Liebe letzter Streich unterschwellig angepisstes Mid-Tempo-Sperrgut. Auch die Trademark-Kirmes-Synthies wurden diesmal etwas zurückgefahren und haben merklich an Hibbeligkeit eingebüßt. Das geht natürlich mitunter zu Lasten der Catchyness, verleiht der zynischen Fahrstuhl-Zum-Schaffot-Meets-Galgenhumor-Lyrik aber gleichzeitig Nachdruck. Kann was!

Attacke dann bei Krank, die zur Eröffnung ihrer Split-Seite gleich mit der Tür ins Haus fallen und erstmal hasserfüllt den Hippiepark samt Bongos, Gitarren und Slacklines niederbrennen. Danke! Längst überfällig! Wenn der Sänger dann noch klingt wie ein heiserer Patrick Wagner und obendrein noch ein gelungenes Ton Steine Scherben – Cover hinterhergeschoben wird, bleiben eigentlich keine weiteren Wünsche mehr offen.

Fazit: Starker Release von zwei sympathischen Bands, die es (weiterhin) im Auge zu behalten gilt und für die man noch nicht mal zwingend Punk-Fan sein muss um sie zu mögen. Kann aber sicher auch nicht schaden…

Die vorerst auf 300 Stück limitierte Split EP ist ab dem 06.10. über 30 Kilo Fieber Records und Raptor Records zu haben und bereits hier zu fairen 6 Öcken vorbestellbar. Alternativ kann man die Scheibe natürlich auch bei der gemeinsamen Release Show am 07.10. in Hamburg abgreifen!

VÖ: 06.10.2017 via 30 Kilo Fieber Records / Raptor Records

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.